Gestorben trotz, mit oder wegen der Impfung? (Stand 09.04.2021)

Gestorben trotz, mit oder wegen der Impfung? (Stand 09.04.2021)

Gestorben trotz, mit oder wegen der Impfung?

Die Liste wird regelmäßig aktualisiert – Stand 09.04.2021

Hier entsteht eine Datenbank über Impffolgen im Zusammenhang mit der Corona-Impfung.

Derzeit stehen die Meldungen als PDF (farbig oder schwarz-weiß) zum runterladen und ausdrucken zur Verfügung.

In hunderten deutschen – weltweit vielleicht in zehntausenden – Zeitungsartikeln über einzelne Seniorenheime, Kliniken und einzelne Mitarbeiter wird folgendes Narrativ beschrieben: der Ausbruch kam, dann die Impfung, und dann erst wurde der Ausbruch bemerkt.

Nur warum kommt Covid-19 (und andere Krankheiten und Todesfälle) immer genau dann, wenn gerade geimpft wurde? Noch dazu oft in Heimen, die die geforderten Hygienekonzepte seit Monaten penibel umgesetzt haben, und die vorher nie Fälle hatten?

Es folgt eine Liste in einer Länge, die jeder statistischen Wahrscheinlichkeit trotzt.

“Die Maßnahmen dürfen niemals hinterfragt werden.” – Lothar Wieler

Diese Sammlung wurde als Argumentationsgrundlage für diejenigen Mitarbeiter von Organisationen erstellt, die sich an dem laufenden Skandal nicht mit schuldig machen wollen.

Zum Öffnen der Liste auf das Bild klicken!

HIER gibt es die Liste auch in schwarz-weiß zum ausdrucken. 

Falls Ihr unsere Arbeit unterstützen wollt oder Meldungen zum Thema habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an iris@levana-verbund.de

Aufzeichnung vom Levana Online-Stammtisch (13.04.2021)

Aufzeichnung vom Levana Online-Stammtisch (13.04.2021)

Live-Stream | Levana Online-Stammtisch vom 13.04.2021

Alle Termine für das Jahr 2021 findest Du hier: https://levana-verbund.de/events/ Du kannst Dich gleich für den nächsten Online-Stammtisch anmelden.

Bitte unterstütze unsere Arbeit!

Für neues technisches Equipment und den Zoom-Raum und allgemeine Arbeit fallen uns auch einige Kosten an. Wenn Du uns hier finanziell etwas unterstützen möchtest, kannst Du Dich gerne per PayPal beteiligen: kron.rolf@t-online.de

Wer kein PayPal hat schreibt bitte eine E-Mail an stammtische@levana-verbund.de

Oder auch sehr gerne an das Ärztehilfswerk (Achtung: neue Bankverbindung!): https://aerzte-stehen-auf.de/aerztehilfswerk/

Weitere Infos über das Forschungsprojekt gibt es hier: https://levana-verbund.de/forschung/

Wenn Du unsere Arbeit an der Datenbank/Liste (https://levana-verbund.de/2021/02/25/sichere-impfung/) unterstützen möchtest, schreibe bitte eine E-Mail an: iris@levana-verbund.de

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RECHTLICHE HINWEISE:

Die Aufzeichnungen der Veranstaltungen/Stammtische stellen wir hier online zur Verfügung. Der Download oder das Abspielen dieser Daten dient einzig dem Zweck der Vorführung auf dem eigenen Stammtisch und im privaten Rahmen. Sie dürfen nicht in öffentlichen oder privaten Netzwerken oder solchen Kanälen in irgendeiner Weise veröffentlicht, weitergeleitet oder bereitgestellt werden.

Die Videos und Präsentationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes sind grundsätzlich untersagt und bedürfen in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Aufzeichnung vom Levana Online-Stammtisch (13.04.2021)

Aufzeichnung vom Levana Online-Stammtisch (09.03.2021)

Live-Stream | Levana Online-Stammtisch vom 09.03.2021

Alle Termine für das Jahr 2021 findet Ihr hier: https://levana-verbund.de/events/

Ihr könnt Euch gleich für den nächsten Online-Stammtisch am 13. April 2021 anmelden.

Bitte unterstütze unsere Arbeit!

Wer uns unterstützen möchte für neues technische Equipment, Kosten für den Zoom-Raum oder allgemeine laufende Kosten, kann uns gerne eine E-Mail schicken an: stammtische@levana-verbund.de

Unterstützt auch unsere Ärzte über das Ärztehilfswerk: https://aerzte-stehen-auf.de/aerztehilfswerk/

Weitere Infos über das Forschungsprojekt gibt es hier: https://levana-verbund.de/forschung/

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RECHTLICHE HINWEISE:

Die Aufzeichnungen der Veranstaltungen/Stammtische stellen wir hier online zur Verfügung. Der Download oder das Abspielen dieser Daten dient einzig dem Zweck der Vorführung auf dem eigenen Stammtisch und im privaten Rahmen. Sie dürfen nicht in öffentlichen oder privaten Netzwerken oder solchen Kanälen in irgendeiner Weise veröffentlicht, weitergeleitet oder bereitgestellt werden.

Die Videos und Präsentationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes sind grundsätzlich untersagt und bedürfen in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Interview: „Impfungen und unsere Rechte“

Interview: „Impfungen und unsere Rechte“

Zum Thema “Impfungen und unsere Rechte” interviewt Rolf Kron (praktischer Arzt, Homöopathie) den Augsburger Rechtsanwalt Edgar Krein.

Komplette und vollständige Aufzeichnung des Live-Interviews:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte abonniert unseren YouTube-Kanal: 

https://www.youtube.com/LevanaVerbund

„Impfungen sind sicher!“ – ein Überblick

„Impfungen sind sicher!“ – ein Überblick

Aufgrund der Nachfrage beim letzten Online-Stammtisch am 9. Februar 2021 veröffentlichen wir hier die Pressmeldungen rund um die „Corona-Impfung“. Die nachfolge Liste ist bei weitem nicht vollständig…

Eine weltweite Übersicht gibt es auch hier: „Covid-19 Vaccine Side Effects World Map“

Hinweis: Es kann möglich sein, dass einige Links nicht mehr funktionieren, aktuell sind oder nun hinter einer „Bezahlschranke“ sind. Einige Inhalte lassen sich eventuell mit einem „Internet Archiv“ wiederherstellen.

26.12.20 – Schweiz, Luzern: Patient einer Pflegeeinrichtung für Demenzkranke erhält eine Corona-Impfung. Fünf Tage später ist er tot. (Artikel vom 30.12.2020)
👉 https://www.wochenblick.at/schon-zwei-tote-nach-verabreichung-der-corona-impfung/

28.12.20 – Israel: 1 Mann, 75 Jahre, stirbt zwei Tage nach der Verabreichung der Corona-Impfung
👉 https://www.wochenblick.at/schon-zwei-tote-nach-verabreichung-der-corona-impfung/

02.01.21 – Schweden: 1 toter Senior (84) nach Corona-Impfung
👉 https://www.wochenblick.at/in-schweden-weiterer-toter-senior-nach-corona-impfung/

04.01.21 – Spanien, Mallorca: Tage nach erster Impfung erneut Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim. 15 Bewohner in Krankenhäuser verlegt
👉 https://www.mallorcazeitung.es/lokales/2021/01/04/coronavirus-mallorca-ausbruchseniorenheim-impfung/79819.html

05.01.21 – Portugal: 41-jährige medizinische Angestellte stirbt nach Covid-Impfung
👉 https://www.wochenblick.at/41-jaehrige-pflegerin-stirbt-nach-covid-impfung-in-portugal/

06.01.21 – Deutschland, Malchin: Nach Impf-Aktion erneut mehrere Corona-Fälle
👉 https://www.nordkurier.de/mecklenburgische-schweiz/nach-impf-aktion-erneut-mehrerecorona-faelle-0641971801.html?fbclid=IwAR3i2Eflem7ygUKUNceRp3g9SxOTKzpDgvCDPSBc106929hCUDxpSEIdU0

06.01.21 – Deutschland, Mannheim: In einem Feudenheimer Pflegeheim ist es offenbar zu einem Corona-Ausbruch gekommen
👉 https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-coronavirus-corona-ausbruch-intheodor-fliedner-haus-_arid,1738196.html

07.01.21 – Deutschland, Kreis Warendorf: In zwei Altenheimen gibt es heftige Corona-Ausbrüche. Obwohl sie schon Ende Dezember geimpft worden waren, haben sich in einem Altenheim 11 Bewohner und 13 Mitarbeiter mit dem Coronavirus angesteckt
👉 https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/corona-ausbruch-altenheim-telgte-100.html

07.01.21 – USA, Florida: Arzt (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln
👉 https://www.wochenblick.at/mann-56-starb-an-corona-impfung-jetzt-will-seine-witwewachruetteln/

07.01.21 – Mexico: Junger Arzt wird nach Impfstoff von Pfizer gelähmt
👉 https://uncut-news.ch/junger-arzt-wird-nach-impfstoff-von-pfizer-gelaehmt/

08.01.21 – Deutschland, Dortmund: Corona-Fälle nach Impfungen in Pflegeheim
👉 https://www.t-online.de/region/dortmund/news/id_89244496/dortmund-corona-faelle-impflegeheim-nach-impfstart.html

08.01.21 – Deutschland, Küps: 9 Altenheim-Bewohner + 4 Mitarbeiter nach Impfung neu infiziert
👉 https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/moegliche-erklaerungen-infektion-nachimpfung-mehrere-personen-in-bayerischem-altenheim-neu-infiziert_id_12838280.html

08.01.21 – Deutschland, München: Fälle von Infektionen in zwei deutschen Altersheimen, die wenige Tage nach der ersten Impfung gegen Covid-19 bei Bewohnern auftraten, werfen Fragen auf Sars-CoV-2-Ausbruch bei geimpften Altersheimbewohnern (https://www.nzz.ch)

08.01.21 – Deutschland, Rödinghausen: Corona-Ausbruch in Seniorenheim nach Impfungen
👉 https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/corona-ausbruch-altenheimroedinghausen-nach-impfung-100.html

11.01.21 – Indien: 42-jähriger Inder nach Impfung verstorben
👉 http://www.wochenblick.at/indien-42-jaehrige-testperson-stirbt-nach-corona-impfungmit-covaxin/

11.01.21 – Österreich: Schwere Coronafälle durch Impfung
👉 http://www.wochenblick.at/studie-bestaetigt-schwerere-covid-verlaeufe-durch-die-impfung/

12.01.21 – USA: 24 Corona-Tote in New Yorker Pflegeheim nach Impfung
👉 https://uncut-news.ch/ein-pflegeheim-hatte-null-covid-todesfaelle-dann-wurden-diebewohner-geimpft-und-viele-starben/

12.01.21 – Israel: Corona-Explosion nach Impfungen
👉 http://www.wochenblick.at/nach-impfkampagne-explodieren-in-israel-die-corona-zahlen/

12.01.21 – USA, Florida: Doctor’s Death After Covid Vaccine: A physician developed an unusual blood disorder shortly after he received the Pfizer vaccine.
👉 https://www.nytimes.com/2021/01/12/health/covid-vaccine-death.html

13.01.21 – Deutschland: 89-Jährige verstirbt rund eine Stunde nach Impfung
👉 https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-89jaehrige-verstirbt-rundeine-stunde-nach-coronaimpfung-_arid,1953707.html

13.01.21 – Deutschland, Stukenbrock: Mehrere Coronafälle nach Impfungen in Altenheim
👉 https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/22935059_MehrereCoronafaelle-nach-Impfungen-in-Altenheim-in-Schloss-Holte-Stukenbrock.html

14.01.21 – Deutschland: 10 Todesopfer
👉 http://www.wochenblick.at/deutschland-zehn-menschen-sterben-nach-covid-impfung/

14.01.21 – Deutschland, Neuhofen: Altenheim-Bewohner trotz Impfung infiziert
👉 https://www.rheinpfalz.de/lokal/rhein-pfalz-kreis_artikel,-altenheim-bewohner-trotz-impfunginfiziert-_arid,5156475.html?reduced=true

14.01.21 – Deutschland, Hagen: CHAOS IM ALTERSHEIM – In einem Altenheim sollen sich mehrere Bewohner nach ihrer ersten Schutzimpfung mit Covid-19 infiziert haben
👉 https://www.tag24.de/thema/coronavirus/corona-infektion-nach-erster-impfung-chaos-imaltersheim-1797483

14.01.21 – Deutschland, Bedburg: In einer Pflegeeinrichtung sind 21 Senioren und 2 Mitarbeiter an Corona erkrankt. Alle von ihnen waren Ende Dezember gegen das Virus geimpft worden
👉 https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/Coronafaelle-nach-Impftermin-in-BedburgerPflegeeinrichtung-100.html

15.01.21 – Frankreich: Mann zwei Stunden nach Impfung tot
👉 https://mpr21.info/un-anciano-recluido-en-un-asilo-frances-fallecio-dos-horas-despues-derecibir-la-vacuna/

15.01.21 – Israel: 4500 Corona-Infizierte nach Impfung
👉 http://www.europe-israel.org/2021/01/israel-4-500-personnes-infectees-par-le-covid-apresavoir-recu-le-vaccin-17-des-patients-gravement-malades-avaient-recu-le-vaccin/

15.01.21 – Deutschland, Oberhausen: Corona-Ausbruch im Altenheim nach Impfaktion
👉 https://www.waz.de/staedte/oberhausen/corona-ausbruch-im-oberhausener-altenheim-nachimpfaktion-id231334792.html

15.01.21 – USA: Behörden melden 29 gefährliche Reaktionen
👉 http://www.wochenblick.at/gesundheitsbehoerde-bestaetigt-29-gefaehrliche-reaktionen-aufcov-impfung/

15.01.21 – Deutschland, Riedstadt: Corona-Ausbruch in Altenheim vor der zweiten Impfung
👉 https://www.echo-online.de/lokales/kreis-gross-gerau/riedstadt/corona-ausbruch-inaltenheim-vor-der-zweiten-impfung_22962651

15.01.21 – Deutschland, Dortmund: Corona-Ausbruch in Seniorenheim, 53 Bewohner und 12 Pflegekräfte positiv getestet
👉 https://www.radio912.de/artikel/corona-ausbruch-in-dortmunder-seniorenheim-838649.html

15.01.21 – Deutschland: 7 Tote + 51 Menschen mit schweren Nebenwirkungen
👉 https://corona-blog.net/2021/01/15/paul-ehrlich-institut-bis-zum-10-01-2021-starben-7-menschen-im-zusammenhang-mit-der-impfung-bisher-51-schwerwiegende-impfreaktionen/

16.01.21 – Belgien: 82-jähriger stirbt nach Impfung
👉 https://de.rt.com/europa/111878-weiteres-impfopfer-belgier-stirbt-funf-tage-nachverabreichung-von-biontech-pfizer-vakzin/

16.01.21 – Deutschland: 2 Hochbetagte nach Impfung gestorben
👉 https://unser-mitteleuropa.com/nrw-die-naechsten-todesfaelle-zwei-betagte-seniorinnensterben-am-selben-tag-nach-impfung/

16.01.21 – Frankreich: 1 Mann stirbt 2 Stunden nach Impfung + 4 Fälle von Anaphylaxe + 2 Fälle von „Tachykardie“
👉 http://mai68.org/spip2/spip.php?article7794

16.01.21 – Norwegen: 23 Tote Hochbetagte nach Impfung
👉 http://www.wochenblick.at/skandal-in-norwegens-pflegeheimen-23-tote-nach-covidimpfungen/

16.01.21 – USA: 55 Tote nach Impfung
👉 https://www.epochtimes.de/politik/ausland/usa-55-menschen-starben-nach-erhalt-voncovid-19-impfstoffen-a3426045.html

18.01.21 – USA: Kalifornien stoppt Moderna-Impfung
👉 http://www.wochenblick.at/kalifornien-stoppt-moderna-mrna-impfungen-zu-viele-allergischereaktionen/

19.01.21 – Deutschland, Miesbach: 7 Senioren sterben an Corona nach Impfung
👉 https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/pflegeheim-in-miesbach-trotzimpfung-7-senioren-sterbenan-corona-74972872.bild.html

19.01.21 – Deutschland, Minden: Corona-Ausbruch in Altenheim trotz Impfung
👉 https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/minden/22938878_Corona-Ausbruch-inAltenheim-trotz-Impfung.html

19.01.21 – USA: 55 Tote + 6741 gelistete Covid-Impf-Nebenwirkungen
👉 http://www.wochenblick.at/us-datenbank-listet-6741-faelle-mit-covid-impfnebenwirkungen-55-tote

19.01.21 – Frankreich: 5 Tote nach Impfung
👉 https://www.ladepeche.fr/2021/01/19/covid-19-cinq-morts-apres-linjection-du-vaccin-enfrance-dont-un-a-montpellier-annonce-le-ministere-9321027.php

20.01.21 – Deutschland: 9 Todesfälle nach Impfungen
👉 http://www.wochenblick.at/corona-impfung-neun-weitere-todesfaelle-aus-deutschlandgemeldet/

20.01.21 – Deutschland, Bayern: 7 Tote nach Corona-Impfung in Altersheim
👉 https://reitschuster.de/post/bayern-sieben-tote-nach-corona-impfung-in-altersheim

20.01.21 – Frankreich: 9 Todesfälle nach der ersten Injektion
👉 https://www.cnews.fr/videos/france/2021-01-20/vaccination-9-deces-en-france-apres-lapremiere-injection-mais-pas-de-lien

20.01.21 – Frankreich: 5 Franzosen kurz nach Corona-Impfung gestorben
👉 https://www.krone.at/2323101

20.01.21 – Deutschland: Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts: 21 Tote und 2.629 „unerwünschte Reaktionen“
👉 https://corona-blog.net/2021/01/21/3-sicherheitsbericht-des-pei-21-tote-mit-mrna-impfungund-2-629-unerwuenschte-reaktionen/

21.01.21 – Deutschland, Gröditz: Trotz Impfung: Corona-Ausbruch in Pflegeheim
👉 https://www.mdr.de/sachsen/dresden/meissen/corona-infektionen-pflegeheim-groeditz-trotzimpfung-100.html

21.01.21 – Deutschland, Thüringen: Corona-Ausbruch in Pflegeheim nach erstem Impfdurchgang 24 Neuinfektionen
👉 https://www.n-tv.de/regionales/thueringen/Corona-Ausbruch-in-Pflegeheim-nach-erstemImpfdurchgang-article22307818.html

21.01.2021 – Deutschland, Wetzlar: Frau, 91 Jahre, stirbt kurz nach ihrer Corona-Impfung
👉 https://www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/dillenburg/91-jahrige-stirbt-in-wetzlar-kurznach-ihrer-corona-impfung_22996606

22.01.21 – Frankreich: 9 Senioren gestorben nach Impfung mit Corona-Vakzin von Pfizer und Biontech
👉 https://de.nachrichten.yahoo.com/neun-kranke-senioren-corona-impfung-122006902.html

22.01.21 – Schweiz: 42 unerwünschte Nebenwirkungen, 16 davon schwerwiegend und 5 Todesfälle nach erfolgter Covid-Impfung
👉 https://www.blick.ch/wirtschaft/swissmedic-zu-nebenwirkungen-16-mal-schwerenebenwirkungen-fuenfmal-toedlicher-verlauf-id16306989.html

22.01.21 – Niederlande: Frau stirbt nach Covid-19-Impfung
👉 https://uncut-news.ch/niederlande-nach-covid-19-impfung-stirb-eine-frau/

22.01.21 – Deutschland, Ostholstein: Nach Erstimpfung werden 72 Bewohner und Pflegekräfte positiv auf Corona getestet
👉 https://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Ostholstein-Grosse-Corona-Ausbrueche-inHeimen-nach-Impfung

23.01.21 – USA, Florida: 1 Mann stirbt Stunden nach Erhalt des COVID-19- Impfstoffs
👉 https://nypost.com/2021/01/23/californian-dies-hours-after-getting-covid-19-vaccineprompting-probe/

23.01.21 – Österreich, Lustenau: 1 Mann, 73 Jahre starb wenige Tage nach einer CoV-Impfung
👉 https://vorarlberg.orf.at/stories/3086577/

24.01.21 – Deutschland, Uelzen: Nach Corona-Impfung: 1 Frau stirbt mit 46 Jahren
👉 https://www.az-online.de/uelzen/stadt-uelzen/todesfall-mit-fragezeichen-90178696.html

25.01.21 – USA, South Dakota: 1 Mann und 1 Frau sterben 1 Tag nach der Verabreichung des Covid-Impfstoffs
👉 https://uncut-news.ch/ein-mann-und-eine-frau-in-south-dakota-sterben-einen-tag-nach-derverabreichung-des-covid-impfstoffs/

25.01.2021 – Deutschland Uhldingen-Mühlhofen: Mittlerweile 13 Todesfälle und 15 Infektionen in Pflegeheim in – zweiter Corona-Impftermin soll stattfinden
👉 https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/mittlerweile-13-todesfaelleund-15-infektionen-in-pflegeheim-in-uhldingen-muehlhofen-zweiter-corona-impftermin-sollstattfinden;art410936,10719797

26.01.21 – Niederlanden: Krankenschwester nach Corona-Impfung gelähmt, bisher insgesamt 7 Tote in Belgien und 14 mit schweren Nebenwirkungen
👉 https://uncut-news.ch/krankenschwester-nach-corona-impfung-gelaehmt/

27.01.21 – Gibraltar: „Ein Massaker“ 53 Tote seit Beginn der Impfungen – bei nur 32.000 Einwohnern
👉 https://www.wochenblick.at/ein-massaker-53-tote-in-gibraltar-seit-beginn-der-impfungen/

28.01.21 – Deutschland, Bad Waldsee: 6 Bewohner und 3 Mitarbeiter haben sich trotz erster Impfung infiziert
👉 https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/bad-waldsee_artikel-pflegeheim-spital-neue-corona-faelle-trotz-erster-impfung-_arid,11321977.html

28.01.21 – USA: Innerhalb von zwei Wochen starben 181 US-Bürger nach Erhalt des COVID-19-Impfstoffs
👉 https://uncut-news.ch/innherhalb-von-zwei-wochen-starben-181-us-buerger-nach-erhalt-descovid-19-impfstoffs/

28.01.21 – Deutschland, Uetersen: 2 Todesfälle nach Impfung in Altenheim
👉 https://www.shz.de/lokales/uetersener-nachrichten/Zusammenhang-zwischen-Impfungenund-Todesfaellen-unwahrscheinlich-id31013142.html

28.01.21 – Deutschland, Neuburg: 5 Senioren nach Impfung mit Corona infiziert
👉 https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Nach-Impfung-Fuenf-Neuburger-Seniorenmit-Corona-infiziert-id58995366.html

29.01.21 – USA, Ohio: 39-jährige Pflegehelferin Janet stirbt „innerhalb von 48 Stunden“ nach vorgeschriebener Corona-Impfung
👉 https://uncut-news.ch/39-jaehrige-pflegehelferin-janet-stirbt-innerhalb-von-48-stunden-nachvorgeschriebener-corona-impfung/

29.01.21 – Deutschland, Dessau: Trotz Impfung, 2 Todesfälle und 20 Bewohner erkrankt
👉 https://www.mz-web.de/dessau-rosslau/marthahaus-in-dessau-trotz-impfung–20-bewohnererkrankt—zwei-todesfaelle-37991628

29.01.21 – Deutschland, Markt Schwaben: 19 Seniorenheimbewohner tot. Die Erstimpfung erhielten sie am 23. Januar
👉 https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/markt-schwaben-ort29035/coronavirus-altenheimpflegeheim-tote-awo-markt-schwaben-ebersberg-ausbruch-covid-19-90181552.html

29.01.21 – Deutschland, Rheindorf: 17 Tote und 62 Infizierte in Seniorenheim
👉 https://rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/coronalage-in-leverkusener-17-tote-inrheindorfer-seniorenheim_aid-55911313

30.01.21 – Deutschland, Dessau: 2 Senioren in Pflegeheim nach Corona-Impfung verstorben
👉 https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/dessau-rosslau/tote-nach-corona-ausbruch-inaltenheim-trotz-impfung100.html

31.01.21 – Deutschland, Plettenberg: Ex-Bürgermeister-Vertreter stirbt kurz nach der ersten Impfung
👉 https://www.come-on.de/lennetal/plettenberg/coronavirus-tod-nach-impfung-in-plettenbergim-mk-wilhelm-koch-mit-corona-verstorben-90185435.html

31.01.21 – Deutschland: In einem Seniorenheim erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona und starben
👉 https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpftinfiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

31.01.21 – Deutschland, Dudweiler: 11 Tote, 75 Infizierte in Seniorenheim, kurz nach erster Corona-Impfung
👉 https://www.sol.de/news/update/News-Update,534614/Saarbruecken-Corona-Ausbruch-inSeniorenhaus-St.-Irmina-in-Dudweiler,534637

31.01.21 – Deutschland, Leverkusen: 13 Bewohner bei Corona-Ausbruch in Altenheim gestorben. 47 Bewohner und 25 Mitarbeiter infiziert.
👉 https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/wdr-story-38531.html

01.02.21 – Deutschland, Olching: Corona-Ausbruch nach Impfung im Altenheim – 6 Mitarbeiter und 18 Senioren infiziert
👉 https://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/fuerstenfeldbruck-ort65548/coronavirus-ffbausbruch-altenheim-impfung-senioren-mitarbeiter-mutation-90185079.html

01.02.21 – Niederlande: Mitarbeiter im Gesundheitswesen schlägt Alarm: 48 Stunden nach der Pfizer-Impfung gab es 3 Todesfälle
👉 https://uncut-news.ch/mitarbeiter-im-gesundheitswesen-schlaegt-alarm-48-stunden-nachder-pfizer-impfung-gab-es-drei-todesfaelle/

01.02.21 – Deutschland: Krankenschwester wird gegen Corona geimpft und wird schwer krank. Pflegezentrum Heesch: 20 von 30 Bewohnern und viele Mitarbeiter infiziert, sowie Pflegeheim in Kapellen 41 von 98 Bewohnern und 18 Mitarbeiter infiziert – 2 Wochen nach erster Corona-Impfung!
👉 https://uncut-news.ch/krankenschwester-wird-gegen-corona-geimpft-und-wird-krank-corona/

01.02.21 – Deutschland, Bonn: 5 Tote in Altenheim, 16 Mitarbeiter und 49 Bewohner positiv getestet, 101 Bewohner und 76 Mitarbeiter hatten sich im Januar impfen lassen
👉 https://www.radiobonn.de/artikel/corona-ausbruch-in-bonnersenioreneinrichtung-852315.html

02.02.21 – Spanien: In einem Pflegeheim sterben 7 Bewohner, die bereits die erste Dosis des Impfstoffs erhalten hatten, bisher war es ein COVID-freies Heim. Von den übrigen Insassen, insgesamt 71, wurden alle bis auf einen positiv auf COVID getestet. 4 von ihnen werden ins Krankenhaus eingeliefert.
👉 https://uncut-news.ch/in-einem-pflegeheim-in-spanien-sterben-7-bewohner-die-bereits-dieerste-dosis-des-impfstoffs-erhalten-hatten-bisher-war-es-ein-covid-freies-heim

03.02.21 – Deutschland, Oberaudorf: 3 von 9 Infizierten hatten in einem Seniorenheim die erste Impfdosis erhalten
👉 https://www.ovb-online.de/rosenheim/landkreis/neun-corona-infizierte-im-seniorenheim-purvital-in-oberaudorf-trotz-erster-impfung-90188045.html

04.02.21 – Deutschland Garmisch: Geimpfte plötzlich positiv: 24 Fälle nach zweiter Impfrunde
👉 https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/corona-bayern-geimpfte-ploetzlich-positiv-raetsel-seniorenheim-90188115.html

04.02.21 – Deutschland, Geretsried: 2 Bewohner starben, rund 100 Infizierte binnen 14 Tagen
👉 https://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/geretsried-ort46843/coronavirus-bayernhotspot-ausbruch-altenheim-geretsried-infizierte-100-mitarbeiter-seniorenzahlen-90187124.html

Stand: 09.02.2021

Corona — die Impfung unter dem Weihnachtsbaum?

Corona — die Impfung unter dem Weihnachtsbaum?

Meine Kinder sind schon seit Tagen ganz aufgeregt, ob das Christkind ihren Wunschzettel gelesen hat und die Wunschgeschenke auch wirklich bringt. Diese erwartungsvolle Anspannung ist auch bei vielen Mitmenschen zu spüren: Kommt jetzt endlich die Corona-Impfung? „Ich werde der erste sein, der sich impfen lässt!“ hört man manchen munkeln.

Jens Spahn hatte jetzt ganz offensichtlich himmlische Fürsprecher bei der EMA, die noch rechtzeitig zum Fest die Zulassung für die Corona-Impfung von Biontech/Pfizer erteilte. Sehr verdächtig als Fürsprecherin ist hier natürlich die Hl. Corona, allerdings verstieg sich zu Beginn der Adventszeit eine Redakteurin der Funke-Mediengruppe sogar zu dem Tweet „Jesus hätte sich impfen lassen!“ (hier) Impfempfehlung gleich direkt vom Chef? Was wäre das für eine Erlösung: Corona-Impfung unter dem Weihnachtsbaum, obwohl die entscheidendere Erlösung der Menschheit doch eigentlich am Ostersonntag geschehen ist, und das schon vor knapp 2000 Jahren?!

Nun, unter diesen Eindrücken der vorweihnachtlichen Erwartungsspannung haben zwei Kollegen und ich einen Brief mit 12 Fragen an den Ärztlichen Kreisverband, die Versorgungsärzte und die Gesundheitsämter von Ingolstadt und Umgebung geschickt (hier nachzulesen). Wir wollten an sich nur mal wissen, wie die offiziellen Stellen so ticken und was sie zu den vielen ungeklärten Fragen rund um die Impfung sagen.

Was nun als Antwort kam (hier) und was die regionale Presse nun an die Bevölkerung vermittelt (hier), lässt tief blicken: Auf ernstgemeinte und besorgte Fragen hinsichtlich der Verantwortung für unsere Patienten kommt eine Mischung von in Andeutungen gepackte Überheblichkeit und Ausweichen bei kritischen Punkten. Der Kollege (übrigens der gleiche, der sich als Lungenfacharzt damit brüstet, nur ein einziges Befreiungsattest von der Maskenpflicht ausgestellt zu haben) versteckt sich bei der Frage nach der Wirksamkeit und den Nebenwirkungen brav hinter den Fachgesellschaften und Statistikern, die das zu be- und verantworten hätten. Überhaupt scheint die Frage nach der persönlichen Verantwortung zu unangenehm gewesen zu sein, wenn sie ganz bewusst nicht beantwortet wird.

Was als Schlusswort dann noch breit in der Presse verbreitet wird, zeugt letztlich noch von der Urangst des Mediziners, er könne durch Unterlassen etwas falsch machen. Dabei wäre die wichtigere Frage nach meinem Empfinden: welches aktive Handeln ist sinnvoll und richtig. Denn der Grundsatz „primum nil nocere – zuerst nicht schaden“ ist seit Jahrtausenden die Prämisse ärztlichen Handelns.

Vielleicht unterscheidet das aber auch Ärzte von Medizinern und Funktionären!

– von Dr. Heinz Gärber

Impfstoffentwicklung gegen SARS-CoV-2

Impfstoffentwicklung gegen SARS-CoV-2

„Die Pandemie endet, wenn ein Impfstoff für die Bevölkerung zur Verfügung steht.“

Die Bundesregierung hat sich hier in Ihrem Eckpunktepapier unter Punkt 53 eindeutig geäußert und treibt die Entwicklung eines Impfstoffes mit erhöhter Geschwindigkeit voran.

Während bei bisherigen Impfstoffen tote oder abgeschwächte Erreger unter Zugabe verschiedenster Adjuvantien in den Körper injiziert wurden, um eine Antikörper-Reaktion auszulösen, befinden wir uns bei der Forschung nach einem Impfstoff gegen Corona auf völlig neuem Terrain.

Hier eine kurze, vereinfachte Übersicht über die derzeit in Entwicklung befindlichen, genetischen Impfstoffe gegen SARS-CoV-2:

mRNA-Impfstoffe

mRNA, ein Fragment der Virus-RNA, wird mit Nanopartikeln in den Körper injiziert und gilt als Bauanleitung.

In den Körperzellen wird daraufhin ein Virusprotein, das Antigen, gebildet. Darauf soll eine entsprechende Immunantwort erfolgen, in der die Antikörper und spezifische T-Zellen gebildet werden.

Im Unterschied zu bisherigen Impfstoffen werden hier sowohl das Antigen als auch die Antikörper im Körper des Geimpften gebildet. Bisher gibt es weltweit noch keinen Impfstoff dieser Art, der zugelassen wäre.

Allerdings befinden sich mehrere Kandidaten bereits in einer klinischen Testphase am Menschen.

Vektorimpfstoffe

Hierbei werden ebenfalls genetische Informationen des Virus in die Körperzelle geschleust, allerdings unter Zuhilfenahme eines Trägervirus, z. B. Adenoviren. Die weitere Funktionsweise erfolgt durch Antigen- und Antikörperbildung wie bei den mRNA-Impfstoffen.

Hierzu gehören u. a. der Impfstoff von Moderna, der Oxford/AstraZeneca Impfstoff und der von BioNTech, die sich alle bereits in Phase 3 der Tests befinden.

DNA-Impfstoffe

Sie sind in der Funktionsweise den RNA-Impfstoffen ähnlich, allerdings wird eine DNA-Sequenz in die Zielzellen geschleust.

Hierbei wird die DNA-Sequenz des Antigens in ein bakterielles Plasmid eingefügt und verabreicht. Dieses Verfahren gilt am risikoreichsten und wird derzeit von der Bundesregierung nicht favorisiert.

Entwicklung des Impfstoffes

Während bisher die Entwicklung eines Impfstoffes bis zur Zulassung in der Regel 8 bis 15 Jahre gedauert hat, wird derzeit durch Teleskopierung der einzelnen Schritte eine Beschleunigung des Verfahrens angestrebt. Erprobung mit Tieren und Tests an Freiwilligen laufen parallel und ohne Zulassung wurden bereits von zahlreichen EU-Ländern Impfdosen vorbestellt. Verschiedene Unternehmen, darunter Moderna, BioNTech/Pfizer und Oxford University/AstraZeneca haben bereits begonnen, ihre Impfstoffe oder Hauptkomponenten davon in großen Mengen zu produzieren, während die Testphasen noch laufen.

Die Verantwortung für eventuelle Impfschäden sollen dabei die Staaten und nicht die Pharmaindustrie übernehmen, welche auf Grund der verkürzten Zulassungsverfahren und der angeblichen Dringlichkeit der Impfung keine Haftung für unerwünschte Folgen übernimmt.

Kritik

Das völlig neue Impfverfahren mit genbasierten Impfstoffen birgt eine Vielzahl von Gefahren. Folgende Fragestellungen sind bislang nicht zuverlässig beantwortet und sollten in eingehenden und langjährigen Studien überprüft werden:

  • Wird durch diese Impfverfahren eine Immunität erreicht? Schützt die Impfung tatsächlich vor einer Erkrankung?
  • Wie wird gesichert, dass die Virus-RNA in die entsprechenden Körperzellen gelangt und welche Auswirkungen kann sie dort als Nebenwirkung hervorrufen?
  • Wie können in dieser verkürzten Testphase Spätfolgen erkannt werden? Wie können überhaupt gesicherte Erkenntnisse über Impfschäden gewonnen werden, wenn die Kontrollgruppe statt eines Placebos einen Meningokokken-Impfstoff verabreicht bekommt?
  • Können die Impfstoffe karzinogen wirken oder Autoimmunerkrankungen hervorrufen?
  • Wie können Anpassungen, die sich durch Erkenntnisse aus der Testphase ergeben, noch vorgenommen werden, wenn bereits produziert wird?
  • Welche Adjuvantien werden den Impfstoffen zugefügt?

Weiterführende Informationen:

[Diese Liste wird regelmäßig ergänzt, lass uns bitte per E-Mail oder in den Kommentaren weitere sachliche Quellen zukommen.]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rückblick: Vier Kundgebungen in Landsberg am 30. Mai 2020

Rückblick: Vier Kundgebungen in Landsberg am 30. Mai 2020

Am Samstag, den 30. Mai 2020 fanden in Landsberg vier Versammlungen zum Thema Corona und Maskenpflicht statt.

An verschiedenen zentralen Plätzen der Innenstadt hatten vier Privatpersonen kleine Veranstaltungen angemeldet, welche sich entsprechend der behördlichen Auflagen eines regen Interesses freuten. Bis zu 50 angemeldete Teilnehmer konnten den Rednern pro Kundgebung lauschen.

Dabei war es sehr erfreulich, dass auch immer wieder Zuschauer, die im Vorbeigehen Interesse an den Vorträgen zeigten, zum Auditorium geladen werden konnten. Abgerundet wurden die Reden durch sehr schöne musikalische Beiträge.

Insgesamt blieben alle Versammlungen friedlich, die behördlichen Auflagen wurden an allen vier Orten eingehalten und die Zusammenarbeit mit dem Landratsamt im Vorfeld und der Polizei vor Ort war sehr positiv. Vielen Dank für die konstruktive Zusammenarbeit.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle beteiligten Helfer, die zu einem gelungenen Nachmittag beigetragen haben. Die privaten Veranstalter danken auch Levana Landsberg für die Unterstützung bei der Umsetzung und den zahlreichen Rednern, die mit Zahlen, Fakten und wissenschaftlichen Beiträgen die Diskussion um die Verordnungen und die Hygienemaßnahmen rund um Corona konstruktiv bereichert haben. Außerdem geht ein großes Dankeschön an die Musiker vor Ort und natürlich an das bunt gemischte Publikum, das an allen vier Plätzen den Rednern ihre Aufmerksamkeit schenkten.

In den nächsten Tagen kann man sich einen Mitschnitt der Veranstaltungen auf dem YouTube-Kanal von Levana Landsberg ansehen und gerne auch weiterleiten – bitte auch den Kanal abonnieren und ihr verpasst kein neues Video. 

30. Mai 2020: Kundgebung in Landsberg abgesagt!

30. Mai 2020: Kundgebung in Landsberg abgesagt!

Uns hat heute Vormittag die Nachricht erreicht, dass die private Organisatorin die Kundgebung für den Samstag, 30. Mai 2020 um 15:00 Uhr auf der Waitzinger Wiese in Landsberg leider aus finanziellen Gründen abgesagt hat. Um die enormen Auflagen umzusetzen, wäre ein 5-stelliger Betrag nötig gewesen (Bauzäune o. ä. zum absperren, mobile Toiletten etc.) und zusätzliche Ordner und Sanitärreinigungspersonal. 

Sie schreibt hierzu:

„Nach dem Gespräch mit dem Landratsamt zu den Sicherheitsauflagen für die angemeldete Kundgebung mit den 888 Personen auf der Waitzinger Wiese muss ich die Kundgebung am Samstag, 30. Mai 2020 um 15:00 Uhr leider absagen.

Die Auflagen, die aufgrund der besonderen Umstände in Zeiten von Corona einfach sehr hoch sind bei Versammlungen, die die Teilnehmerzahl von 50 Personen überschreiten, sind für mich nicht finanzierbar. 

Aus diesen Gründen sage ich die Kundgebung aus Kostengründen ab. 

Bedanken möchte ich mich ausdrücklich beim Landratsamt Landsberg und der Polizei Landsberg, die wirklich ausführlich und konstruktiv mit mir gemeinsam nach Lösungswegen gesucht haben.

Ein herzliches Danke auch an alle Mitwirkenden im Hintergrund, die Ordner, die Redner, die Künstlerin, die Dolmetscher und die vielen weiteren Mitwirkenden in der Technik und Organisation, die für eine gelungene Veranstaltung vollen Einsatz gezeigt haben. Nicht zuletzt auch ein Dank an alle, die kommen wollten.“

Ergänzend HIER auch noch die Gegendarstellung zum Artikel des Landsberger Tagblatts vom 26. Mai 2020 bezüglich der angemeldeten 888 Teilnehmer. 

Gastbeitrag: Kinder und Mundschutz

Gastbeitrag: Kinder und Mundschutz

Kurz nach der zaghaften Öffnung der Schulen für die ersten Kinder hörte ich eine befreundete Grundschullehrein sagen, alles laufe prima. Die Kinder hätten sich schon voll und ganz an die neue Situation und den Mundschutz gewöhnt. Die Pausenzeit wurde verlängert, Mundschutz auf, Händereinigung, ab in den Pausenhof. Dort wird im Abstand von 1,5m Brotzeit gemacht, da darf der Mundschutz dann abgenommen werden. Anschließend dürfen sich die Kinder im Pausenhof „frei“ bewegen – mit Mundschutz und unter Wahrung von 1,5m Abstand.

Wollen wir wirklich, dass sich Kinder daran gewöhnen?

Bis vor kurzen galt es noch als Alarmzeichen, wenn sich ein Kind im Grundschulalter distanziert und zurückzieht, den Körperkontakt meidet und im Spiel mit Gleichaltrigen befangen ist. Und genau dieses Verhalten erziehen wir jetzt unseren Kindern an?

Kann es sein, dass zum Schutz der Risikogruppe, der älteren, schwer vorerkrankten Menschen, eine ganze Generation an Kindern und Jugendlichen unseren Schutz verliert?

Ebenso erschreckend fand ich die Bemerkung einer weiteren Lehrerin. Sie führte aus, dass bisher in ihrer Schule das Umsetzen von Maßnahmen eine pädagogische Herausforderung war und jetzt plötzlich die Kinder gefügig und gehorsam allen Auflagen nachkämen. Das habe sie sehr beunruhigt.

Wie viel Schaden haben wir diesen Kindern mit den ganzen Maßnahmen bereits zugefügt? Wie viel Angst steckt in Ihnen, Angst die bewusst von der Regierung herbeigeführt und von den Medien befeuert wurde (Sehr deutlich im internen Maßnahmenpapier der Bundesregierung unter Punkt 4a, S. 13 https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/).

Nötig wäre das in Anbetracht der Gesundheit für Kinder nicht. Drostens Panikstudie „Kinder haben 10.000mal so viele Viren im Rachen wie Erwachsene“ ist längst widerlegt, von ihm selbst, aber auch aus den Ergebnissen der Heinsbergstudie und von anderen Fachleuten (z.B.: https://osf.io/bkuar/).

Dass die CO2-Belastung unter der Atemmaske aber deutlich Grenzwerte aus dem Arbeitsschutzgesetz übersteigt und das Tragen daher und auch wegen der erhöhten Last von anderen Bakterien und Viren in der feuchten Maske für die Kinder eine Bedrohung Ihrer Gesundheit darstellt, lässt sich leicht messen.

Die Kassenärtzliche Bundesvereigung KBV weißt in Ihrer Pressekonferenz deutlich darauf hin, dass ein Mundschutz nur dann einen Sinn macht, wenn er nach den Regeln der Hygiene angelegt, getragen und abgenommen wird “Ein Schal vor dem Mund bringt nichts”.

Die Maske darf keinesfalls mit den Händen brührt werden, nicht beim Aufsetzten, nicht beim Tragen, nicht beim Abnehemen. Eine von Schulkinder nicht zu leistende Aufgabe, die die Wirksamkeit in Frage stellt und die Selbstgefährdung durch unsachgemäße Handhabung für alle Altersklassen in den Fokus rücken sollte.

Gastbeiträge spiegeln die persönliche Meinung des Verfassers wieder und geben nicht unbedingt die Ansicht des Levana Verbunds wieder.